Richtlinien für Autoren

Sehr geehrte Anwärter und Autoren,

Nichts soll Sie abhalten, hier zu publizieren. So sind Vorstellungen von Objekten aus der Steampunkszene genau so gerne gesehen wie kunstvolle Lichtbilder von viktorianischen Zusammenkünften, Bilder alternativer Welten und Textabschnitte aus Romanen zum Probelesen. Unser Anliegen erfordert allerdings ein Mindestmaß an Qualität der Arbeiten. Eine qualitativ gute Arbeit muss nicht umfangreich sein. Auch eine kurze Anleitung zum Veredeln einer Holzoberfläche oder der Aufbau eines Dampferzeugers, mal als Beispiel, sind willkommen. Wichtig ist, dass der Autor sich Zeit genommen hat, etwas Besonderes zu vermitteln und auch bereit ist, sein Wissen dazu preis zu geben. So kann ein Fotograf seine Herangehensweise für seine guten Bilder beschreiben oder ein Maler, welche Farben er in welchen Kombinationen nutzt um seinen Bildern die richtige Stimmung zu geben.

Jeder Autor bekommt, neben einem Zugangsrecht zum Schreiben von Artikeln, auch einen Ordner in dem er Bilder, Videos und andere Dateien ablegen soll. Bitte nur diesen Ordner benutzen. Wer technisch nicht weiter kommt, bekommt Unterstützung oder gibt seinen Artikel ab und ein Administrator übernimmt die Publikation. So behalten wir Ordnung. Viele Bilder und Videos sind erwünscht und ihre Größe ist nicht von Belang. Allerdings ist zu beachten, dass der Betrachter später vielleicht lange warten muss, bevor er ein Bild zu Gesicht bekommt, falls es eines mit besonders hoher Qualität und Auflösung ist. Hochgeladen/Eingefügt werden Bilder mit dem „Bild“ Symbol unten im Menü des Editors.

Vor dem Hochladen muss der Autor erst den Zielordner auswählen und dann die Bilddatei.

Dann kann eines der Bilder ausgewählt werden. Muss das Bild erst hochgeladen werden, befindet sich das entsprechende Menü weiter unten im gleichen Fenster.

Die maximalen 128MB sind nicht so hoch gewählt um riesige Bilder zu laden, sondern um auch Filme hochladen zu können. Dazu später mehr.

Auf iPad und iPhone funktioniert das Hochladen leider nicht reibungslos, da die Bilder hier in eInem Apple-eigenen Format gespeichert sind. Bilder z.B. von einem ans iPad angeschlossenen OneDrive oder Dropbox in JPG oder PNG lassen sich aber problemlos hochladen.

Bilder werden beim Hochladen vom Easy Image Resizer (EIR) automatisch skaliert. Dabei wird die längste Kante auf 1000 Pixel begrenzt. Die Proportionen der Bilder werden dabei nicht verändert. In jedem Ordner jedes Autoren erzeugt EIB nach dem ersten Hochladen automatisch einen Ordner „Resized“ in dem sich weiter verkleinerte Bilder (Thumbnails) befinden, deren Kantenlängen auf 400 Pixel und auf 200 Pixel herunter skaliert sind. Es existieren also von jedem Bild jeweils 3 Versionen:

  • 1000 Pixel maximale Kantenlänge im Autorenordner
  • 400 Pixel Kantenlänge im Ordner „Resized“ unter Autorenordner mit Anhang im Dateinamen z.B. abc-400x200
  •  200 Pixel Kantenlänge im Ordner „Resized“ unter Autorenordner mit Anhang im Dateinamen z.B. abc-200x100

Wenn ein Administrator einen Artikel ansieht, hat er das Recht, Fehler zu korrigieren und eventuelle Änderungen vorzunehmen. Das ist immer gut gemeint und soll die Qualität des Inhalts verbessern. Vor Veröffentlichung gibt es dann Post vom Administrator mit einer kurzen Beschreibung, was aus welchem Grund geändert wurde, ob der Artikel eventuell vom Autor überarbeitet werden soll oder ob der Artikel aus einem bestimmten oder mehreren Gründen so nicht erscheint.

Kommentare und Diskussionen zu Artikeln werden hier nicht unterstützt. Jedem Autor steht es frei, seinen Artikel auf einem oder mehreren sozialen Medien zur Diskussion zu verlinken. Das kann auf seinem eigenen Profil oder in der Gruppe HMS Anastasia bei Facebook (TM) erfolgen, wobei eine rege Kommunikation zwischen eben dieser Gruppe und dieser Seite erwünscht ist.

Autoren können Artikel korrigieren oder auch ganz zurück ziehen. Auch dies ist jeweils mit einem Administrator abzusprechen. Dies um zu verhindern, dass die Konsistenz der Webseite unstimmig wird. Kurzfristige Meinungsänderungen werden immer hinterfragt.

Gerne gesehen ist, wenn Autoren grundlegende Kenntnisse über Joomla (das ist die technische Grundlage dieser Seite) haben. Es werden aber auch Artikel in anderen Formaten (z.B. MS-Word (TM) oder als Email) angenommen.  Wichtig ist, im Text Referenzen zu den Bildern und anderen Medien an den korrekten Stellen anzugeben und die Mediendateien in einem allgemein lesbaren Format mit zu senden. Bei Bildern sind das JPG und PNG. Bei Videos z.Zt. MP4. Sollte der Administrator viel Zeit in die Konvertierung von Text und Medien investieren müssen, wird der Artikel nicht angenommen.

Artikel, die bereits identisch auf anderen Seiten vorhanden sind oder offensichtlich nicht oder teilweise nicht vom Autor stammen werden zumindest hinterfragt. Mediendateien müssen selbst oder in Auftrag erstellt sein. Im Falle von Urheberrechtsklagen haftet alleine der Autor. Der Zugang zu dieser Seite ist öffentlich und wird in keiner Weise, auch nicht teilweise, von den Seitenbetreibern eingeschränkt. Ausnahmen gelten für Länder und Bereiche von IP-Adressen, die für Cyberangriffe bekannt sind.

Kandidaturen als Autor bitte per Email an aloyse(.)ney(at)gmail(.)com oder in der Gruppe HMS Anastasia bei Facebook (TM).

Mit besten Grüßen und in Erwartung deiner Kandidatur als Autor,

Der Seitenbetreiber und das Administratorenteam

i.A. Aloyse Ney